top of page
  • hanneswanger

Turniersiege für Sommerbostel

Kristian Braun und Christian Otto schlagen bei Neujahrs-Trophy in Celle zu


„Wo genau liegt eigentlich Sommerbostel?“ fragten sich viele Teilnehmer und Zuschauer der Neujahrs-Trophy im Tenniscenter Südheide in Celle. Der Grund hierfür war, dass sich gleich zwei Tennisspieler des TC Sommerbostel den Titel in zwei unterschiedlichen Altersklassen sichern konnten – und das bei einem offiziellen Turnier der Kategorie 5 mit diversen Teilnehmern, die in der deutschen Rangliste vertreten sind. In Celle bekamen es die beiden Spieler des vermeintlich kleinen TC Sommerbostel mit Tennis-Größen aus mehreren Bundesländern zu tun.


Bei den Herren 30 ging der für die 1. Herrenmannschaft des TC Sommerbostel spielende Kristian Braun an den Start. Nach seinen glatten Zwei-Satz-Siegen gegen Sergej Hauser (Polizei SV Hannover) und Marc Neubert (MTV Eintracht Celle), traf der an Nummer 4 gesetzte Braun im Halbfinale auf den an Position 2 gesetzten Eric Ilgner (TSC Göttingen), gegen den er sich mit 6:1, 5:7 und 10:7 im Match-Tie-Break durchsetzen konnte. Eine gute Quote beim 1. Aufschlag sowie das richtige Mindset sollten Braun auch im Finale gegen den Topfavoriten Bastian Bohlen (Lehrter Tennis-Club) weiterhelfen. Der ohne Satzverlust ins Finale eingezogene Bohlen – aktuell Nummer 6 der deutschen Rangliste der Herren 40 – hatte gegen Braun ebenso im entscheidenden Match-Tie-Break das Nachsehen, sodass am Ende der Neu-Wedemärker mit 6:4, 3:6, 10:6 die Nase vorn hatte.


Ebenso an Nummer 4 gesetzt ging bei den Herren 50 der für den TC Sommerbostel spielende Christian Otto an den Start. Die Nummer 1 der TCS-Oberligamannschaft hatte in den ersten beiden Runden leichtes Spiel. Im Halbfinale gegen Nils Gimsa, der für den Ottersberger TC in der Nordliga spielt, musste Otto kämpfen und setzte sich mit 5:7, 6:4, 10:7 durch. Der letzte Sieg auf dem Weg zum Turniersieg entstand durch die Aufgabe von Thomas Stöfer (Emder Tennis- und Hockey Club), der bei einer 4:3-Führung von Otto verletzt aufgeben musste.

bottom of page