• hanneswanger

Neue Vereinsmeister sind alte Bekannte

Markgraf und Wendt verteidigen ihren Titel


Eine äußert erfolgreiche Saison ist für die Damen und Herren des TC Sommerbostel zu Ende gegangen. Zunächst zeigten alle vier Teams sehr starke Leistungen in ihren Staffeln. Die 2. Damenmannschaft stieg ungeschlagen als Spitzenreiter aus der Regionsklasse auf. Die 1. Mannschaft zeigte beeindruckendes Tennis in der Landesliga und schloss die Saison auf einem guten 4. Platz ab. „Beide Teams sind voll und ganz zufrieden mit der Saison“, bilanzierte die Mannschaftsführerin der 1. Damen, Josephine Bollwahn.

Auch die Herren lieferten ab. Die zweite Mannschaft musste in der Verbandsklasse nur eine Niederlage einstecken und wurde Zweiter. Die erste Herren machte es noch besser und stieg ohne Punktverlust in die Verbandsliga auf. „Das war eines der stärksten Jahre seit langem. Insgesamt elf Siege bei nur einer Niederlage sind eine Bilanz, auf die wir alle sehr stolz sind. Jetzt wollen wir im Winter weiter angreifen“, sagt Hannes Wanger, Sprecher der Herrenmannschaften. Nach der ereignisreichen Sommersaison steht der Winter bevor. Ab Januar sind die Teams der Damen und Herren in Halle im Einsatz. Die Damen gehen erneut in der Landesliga an den Start. Für die 1. Herren in der Verbandsklasse und die 2. Herren in der Bezirksliga ist das Ziel erneut, um den Aufstieg mitzuspielen.

Abgerundet wurde diese mehr als zufriedenstellende Sommersaison beim TCS mit den Finals der Vereinsmeisterschaften. Bei den Damen konnte sich Carla Wendt erneut durchsetzen. Im Finale ließ sie gegen Jette Wanger nichts anbrennen. Damit konnte Wendt ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. Bei den Herren hat sich mit Lars Markgraf ebenfalls der Vorjahressieger durchgesetzt. Nach vielen kräftezehrenden Partien in den Runden zuvor zeigte er im Finale gegen Marvin Menke eine fehlerfreie und gewohnt kampfstarke Leistung.

Die U10-Mannschaft des TC Sommerbostel hat sich bei der Punktspiel-Endrunde in Haste / Osnabrück durchgesetzt und ist Landesmeister geworden. Neben TCS-Eigengewächs Justus Otto hatten Simon Birkner und Theodor Blome maßgeblichen Anteil daran, dass ein Nachwuchsteam aus Sommerbostel – mit Verstärkungen durch eine Spielgemeinschaft – Landesmeister geworden ist. Justus, Simon und Theodor nehmen gemeinsam am Kadertraining der Region Hannover teil und werden dort durch Alexander Dzeick gezielt gefördert. Das Training wird in Sommerbostel durch gesonderte Übungseinheiten von Henri Schwarzkopf ergänzt.